Schreiben Sie uns einfach eine Mail

 

info(at)medihelp-international.com

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular

medihelp-International e.V.

Bankverbindung:

Stadtsparkasse München

Kontonummer: 1003127048

BLZ: 701 500 00

IBAN: DE15701500001003127048

BIC : SSKMDEMMXXX

 

Selbstverständlich erhalten Sie eine Spendenquittung für Ihre Steuererklärung

online spenden
medihelp-international e.V.
medihelp-international e.V.

Kambodscha 2016

EINSATZORTE: 
Siem Reap 

KAMBODSCHA

 

Wo sich heute fünf Nationalstaaten, nämlich Vietnam, Kambodscha, Laos, Thailand und Birma zusammendrängen, lag einst das mächtige Khmer-Reich.

Das Gebiet am Mekong besiedelten drei Völker, die Funanesen, die Khmer und die Cham, die seit dem 4. Jahrhundert v. Chr. unter dem Einfluss der indischen Kultur standen. Nach der Vorherrschaft der Funanesen brachten die Khmer im 6. Jahrhundert die Macht an sich und beherrschten über 250 Jahre lang fast die gesamte indochinesische Halbinsel. Die machtvollste Epoche der kambodschanischen Geschichte begann im 9. Jahrhundert und wird nach der damaligen Hauptstadt „Ankor-Periode“ genannt. Weite Teile von Laos, Thailand, Birma und dem heutigen Malaysia gehörten zu diesem Reich, das wiederholt von Thai und Cham angegriffen wurde. 1432 fiel Angkor. Die Vietnamesen eroberten im 17./18. Jahrhundert das ganze Mekongdelta. 1867 besetzten die Franzosen das Land und gliederten es in „Union Indochinonise“ ein. Der antifranzösische Widerstand begann mit der 1930 von Ho Chi Min gegründeten KP Indochinas. 1954 erlangte Kambodscha die Unabhängigkeit.

Norodom Sihanouk dankte 1960 ab und erließ eine neue Verfassung. Mit Unterstützung der USA erfolgte 1970 ein Militärpusch, in dessen Verlauf Kamboscha an der Seite der USA in den Vietnamkrieg zog. Es kam zum Bürgerkrieg, der 1975 mit dem Sieg der Roten Khmer unter Pol Pot endete. Ende 1979 wurde die „Volksrepublik Kambodscha“ ausgerufen. Seither gibt es eine Exilregierung des nationalen Widerstands, die seit 1982 von drei Widerstandsgruppen getragen wird. Durch Vermittlungen der UNO wurde 1991 der Bürgerkrieg beendet und eine Übergangsregierung unter Sihanouk gebildet.

 

medihelp-international e.V entsandte im Herbst 2016 eine Delegation zum Einsatz nach Kambodscha.
Einen detailierten Bericht mit Bildmaterial werden wir in Kürze hier bereitstellen.

 

Bericht Einsatz Kambodscha 2016

Kambodscha 2016
Bericht Medihelp .pdf
PDF-Dokument [29.7 MB]

Anrufen

E-Mail